Clubwear

Gladys Knight
Man stelle sich vor in dem Detroit der Soul Music Ära zu leben, als der Motown ganz 'in' war. Da kann man sich leicht vorstellen, dass man sich anzieht, um die Hip Mode der Zeit voll zur Geltung zu bringen. Soul Music und Mode gehen hier Hand in Hand. Dabei wird die heißeste Mode getragen, man zeigte sie in den Night-Clubs, lauschte Soul Music und lebte sie aus.

Club Wear für Night-Clubs mit Soul Music erinnert immer noch an die 60er und 70er Jahre. Man will hip sein, mit dem was man trägt und Selbstbewusstsein ausstrahlen. Frauen tragen hier große Ohrringe und ein heißes, kurzes Kleid. Man denke dabei nur an die Supremes, die eng anliegende Kleider trugen, die die Figur besonders betonten und dazu große Ring-Ohrringe. Das ist genau der richtige Look, um in Clubs, die Soul Music spielten, zu gehen.

Soul Music ist der Ausdruck und Besitz eines bestimmten Outfits. Dabei ist das Selbstvertrauen das wichtigste. Diana Ross und Ray Charles wussten, dass die Mode die Zuhörer der Soul Music fast ganz eingenommen hatte. Man erinnere sich nur an die schicken, tollen Sonnenbrillen von Ray Charles, als er mit tiefer Stimme provokative Songs sang. Er lullte die Frauen ein mit seinem hervorragenden Gesang, aber auch auf Grund seiner schicken Sonnenbrillen, die die Stimmung des Gesangs unterstrichen.

Man kann das Outfit einer Stimmung nach anziehen, um in den Soul Club oder zu einem Event zu gehen. Für Männer ist es fast schon ausreichend, eine Sonnenbrille wie die von Ray Charles ganz cool nach hinten zuschieben und die Frauen sind alle hell auf begeistert. Für Frauen ist das dann schon etwas reichhaltiger und definierter.

Um als Frau trendige Mode zu tragen, braucht man eigentlich nur einen Rat zu befolgen. Man braucht nur an die Lieblingssängerin aus der Soul Ära zu denken, beispielsweise an Gladys Knight, The Temptations oder unter den jüngeren Whitney Houston. Man sollte sich nun ähnlich anziehen, provokativ aber mit enormen Stil und ein wenig eigenen Stil mit hineinlegen - schon ist man perfekt gestylt für den großen Auftritt im Soul Club.

Mit diesen wenigen Fashion-Vorschlägen kann man sicher sein, dass man in jedem Soul Club genau richtig angezogen ist. Ein bisschen Eigeninitiative und Selbstbewusstsein und man geht seinen Weg. Damit das Budget nicht gesprengt wird kann man am besten in Second Hand Läden ausschau halten oder guckt sich einem einem der vielen Outlets um (hier findet Ihr in fast jeder Stadt ein Modeoutlet: www.modeoutlets.com.