Hip Hop Mode

Iraqi Hip Hop Dancers
Soul Music und Fashion ist mehr als nur ein paar CD's abzuspielen und in Sneakers, Blowfish Schuhe oder High Heels herum zu laufen. Stattdessen ist es eine Art sich selber auszudrücken und originell zu sein. Hip Hop Mode ist schnell zu einem ganz großen Modetrend geworden, weltweit. Wenn man mit seinen eigenen Wurzeln in Verbindung gebracht werden oder eben ganz aktuell gekleidet sein möchte, dann sollte man sich ganz nach dem Hip Hop Stil anziehen. Im folgenden werfen wir einen Blick auf die üblichen Trends, die weltweit getragen werden.

Lagenlook und Komfort sind im Hip Hop an erster Stelle und spiegeln die Soul Music wieder. Man kann eng anliegende, figurbetonende T-Shirts anziehen und viele Lagen Ketten und Armbänder anlegen oder man kann auch etwas ganz schlapperig weites anziehen. Man sollte dabei seinem eigenen Geschmack nachgehen und darauf achten, dass man sich darin wohlfühlt. Man sollte sich keinesfalls falsch angezogen fühlen und sich frei und selbstbewusst darin bewegen.

Helle Farben sind hier angesagt, dunkle geben dem ganzen einen vollkommen falschen Charakter. Dabei kann man bestens seinen eigenen Lebensstil unterstreichen und seiner Persönlichkeit Ausdruck verleihen. Jede der Regenbogenfarben ist perfekt für Hip Hop Mode. Doch es gilt die Devise: je heller und ausgeglichener die Klamotten aufeinander abgestimmt sind, um so besser.

Blades of Hades
Schuhe sind ein wichtiger Ausdruck im Hip Hop. Hier sollte man tunlichst natürliche Farben meiden. Farbige Boots, farbenfrohe Sneakers, halbhohe Schuhe in bunten Farben - das passt hier perfekt. Man kann in der Hip Hop und Soul Mode wirklich die Extreme ausprobieren. Es soll Ausdruck der Seele sein, des eigentlichen Ichs. Man muss herum experimentieren, bis man seinen eigenen, ganz persönlichen Stil gefunden hat.